Schulhofgestaltung



Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Lehrerinnen und Lehrer,


wir von der AG Schulhofgestaltung haben uns seit Beginn des Schuljahres Gedanken darüber gemacht, wie wir unseren Schulhof schöner machen können. Wir haben uns Informationen eingeholt und die eine oder andere Idee entwickelt. Jetzt möchten wir eure Meinung zum Thema „Schulhof“ abfragen und bitten euch:

„Macht mit - wir brauchen eure Ideen!“

“Der Schulhof ist wichtiger Teil des Lebensraums Schule - insbesondere bei Ganztagsschulen. Wichtig sind adäquate Bewegungs- und Aufenthaltsangebote für die Kinder und Jugendlichen. Vorhandene Spielgeräte und Sitzmöbel auf dem Schulhof der IGS sind über die Jahre marode geworden und mussten entfernt werden. Dies war der Anlass, eine Schulhof-AG und einen Schülerworkshop zu initiieren.

Im Rahmen des Schülerworkshops (geleitet von den „Siedlern“ aus Dresden) vom 17. bis 21.03 wird ein Schulhof-Modell gebaut, das als Grundlage für weitere, konkrete Planungen dienen wird.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und gutes Gelingen bei der Umsetzung unseres Projektes.“


Mit freundlichen Grüßen

Bettina v. Haza-Radlitz


Am 3. und 4. Juli 2014 haben Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit zahlreichen ehrenamtlichen Helfern von "Wiesbaden engagiert" die Schulhofgestaltung der IGS Kastellstraße in Angriff genommen.

Die Pläne, die von den Schülerinnen und Schüler unter Anleitung der Projektschmiede aus Dresden in einer Projektwoche im März entwickelt und in einem Modell dargestellt worden waren, konnten nun in die Realität umgesetzt werden.  Dank der großzügigen Unterstützung des Deutschen Kinderhilfswerks konnten das große Baumpodest und die Hochbeete für den Kräutergarten gebaut werden.


Ein weiterer Wunsch aus der Planungswoche, das grüne Klassenzimmer, ist ebenfalls fertig. Das Grünflächenamt der Stadt Wiesbaden hatte dafür 30 Eichenstämme als Sitzhocker zur Verfügung gestellt, die zahlreiche Helfer im Rahmen von  „Wiesbaden engagiert“ eingegraben haben. Die ersten Unterrichtsstunden im Schatten von Apfelbäumen fanden sofort am nächsten Tag statt und auch in den Pausen waren die Stämme begehrt - zum Balancieren und zum Chillen.

Dank der vielfältigen Unterstützung und der guten Kooperation mit den Damen und Herren von „Lotto-Hessen“ und „Scholz und Volkmer“ sind die Wünsche der Schülerinnen und Schüler schnell in Erfüllung gegangen. Zusammen mit dem neuen Klettergerüst haben sie nun viele Möglichkeiten, sich draußen zu bewegen, zu lernen oder auch einfach nur zu entspannen. Dank auch an Frau Wenig, Frau Diehl und Frau Fengler für ihren unermüdlichen Einsatz!







Der „gerodete“ Klettergarten ...                                                                  ... und das geplante Klettergerüst



Von der Idee zum Modell - Ergebnisse der Projektwerkstatt (geleitet von den „Siedlern“ aus Dresden) vom 17. bis 21.03.2014:




Vorbereitungsarbeiten für das neue Klettergerüst - danke an alle helfenden Eltern, Schüler/innen und Lehrer/innen!


 


Das neue Klettergerüst steht und die Damen und Herren von „Hessen-Lotto“ haben mit „Wiesbaden engagiert“ das grüne Klassenzimmer gebaut - herzlichen Dank an alle! Ebenso Dank an Frau Wenig, Frau Diehl und Frau Fengler!




Die neue Sitzgelegenheit wird gebaut - mit den Helfern von „Scholz und Volkmer“ mit  „Wiesbaden engagiert“.




Das grüne Klassenzimmer wurde eingeweiht und der Fallschutz für das Klettergerüst in unserer Hofeinfahrt abgeladen. Danke an alle Schüler/innen, die mit Schippen, Schubkarren, Mülleimern und -tonnen die Holzspäne in den Klettergarten befördert haben!


Neu auf dem Schulhof! Danke an den Kinderschutzbund und die BB-Bank. Aufgebaut von Frau Fengler und fleißigen Helfern des ehemaligen 10er Jahrgangs - auch dafür herzlichen Dank!


 


IGS Kastellstraße - Ganztägige integrierte Gesamtschule in  Wiesbaden


Kontakt   Impressum       Kastellstraße 11 - 65183 Wiesbaden - Tel. 0611 - 312263